​Deine Betreuung

Aktuelle Hinweise

Im Dezember 2022 können wir nur noch einzelne Betreuungen annehmen. Ab Januar 2023 haben wir reichlich Kapazitäten.

Deine Betreuung

Unser Betreuungszeitraum umfasst die Schwangerschaft und die Monate nach der Geburt. Dir eine ganzheitliche Begleitung anzubieten ist uns wichtig, weshalb wir Dir sowohl vor als auch nach der Geburt als Ansprechpartnerinnen zur Seite stehen. Gerne dürfen auch Dein*e Partner*in oder auch Geschwisterkinder bei den Terminen dabei sein.

Selbstverständlich betreuen wir Dich und euch unabhängig von Herkunft, Religion, Hautfarbe, Muttersprache, familiärer Situation oder sexueller Orientierung. Auch Regenbogenfamilien sind herzlich willkommen.

Häusliche Wochenbettbetreuung bieten wir für folgende Stadtteile in Heidelberg an:

  • Altstadt
  • Kirchheim
  • Rohrbach
  • Bahnstadt
  • Neuenheim
  • Südstadt
  • Bergheim
  • Pfaffengrund
  • Weststadt
  • Handschuhsheim
  • Wieblingen

Durch unsere Zusammenarbeit mit verschiedenen Ausbildungsstätten begleiten uns regelmäßig Hebammenstudierende und -schüler*innen bei unserer Arbeit. Wir freuen uns sehr, die Ausbildung zukünftiger Kolleg*innen mitgestalten und ihnen alle Facetten der freiberuflichen Hebammentätigkeit zeigen zu können.

In der Schwangerschaft

Ab dem positiven Schwangerschaftstest hast Du Anspruch auf Hebammenbetreuung.

Es ist sinnvoll, Dich so früh wie möglich bei uns zu melden. So kannst du, sobald Du von Deiner Schwangerschaft erfährst, uns eine Betreuungsanfrage schicken und bei Zusage einen Termin für ein Erstgespräch vereinbaren. Wir begleiten Familien in dieser besonderen Zeit bis zum Ende der Stillzeit, beziehungsweise bis zum neunten Lebensmonat Deines Kindes, wenn Du zu diesem Zeitpunkt nicht (mehr) stillst.

Die Betreuung erfolgt hauptsächlich durch eine Hebamme. Zudem steht an Wochenenden, in Urlaubs- und Krankheitssituationen immer eine Hebamme der Praxis als Ansprechperson zur Verfügung.

Leider ist es nicht möglich, dass wir Euch geplant bei der Geburt im Krankenhaus begleiten. Auch außerklinische Geburtshilfe ist derzeit nicht Teil unseres Angebots.

In der Schwangerschaft kannst Du Deine Hebamme kontaktieren, wenn Du Fragen hast oder etwas besprechen möchtest. Dies kann zum Beispiel der Wunsch nach Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden wie Rückenschmerzen, Übelkeit oder Sodbrennen sein. Diese Treffen finden unabhängig von den Besuchen bei Deiner Gynäkologin / Deinem Gynäkologen statt.

Weiterhin hast Du die Möglichkeit, die regelmäßig stattfindenden Termine zur Schwangerenvorsorge bei einer Hebamme durchführen zu lassen. Die Voraussetzung hierfür ist, dass Deine Schwangerschaft physiologisch verläuft. Vorsorgen können zum Beispiel im Wechsel mit der Frauenärztin / dem Frauenarzt stattfinden.

Im Rahmen der Schwangerenvorsorge bieten wir an:

  • Feststellen der Schwangerschaft mit Ausstellung des Mutterpasses
  • Herzton- und CTG-Kontrolle
  • Feststellen der kindlichen Lage und des Wachstums
  • Blutdruckkontrolle
  • Blutuntersuchungen, Vaginalabstrich (Streptokokken), Urinproben
  • Durchführung des 50g-Glucosetests auf Schwangerschaftsdiabetes
  • Ausstellen von Bescheinigungen über den voraussichtlichen Geburtstermin

Selbstverständlich werden auch die Vorsorgetermine bei Deiner Hebamme von den Krankenkassen bezahlt und es kommen keine zusätzlichen Kosten auf Dich zu. Weiterhin arbeiten wir eng mit den ansässigen Gynäkolog*innen und Geburtskliniken zusammen.

Termine in der Schwangerschaft finden je nach individueller Absprache in der Praxis oder bei Dir zu Hause statt.

Nach der Geburt

Nach der Geburt umfasst unsere Betreuung insbesondere die häusliche Wochenbettbetreuung.

Dabei erstreckt sich die Begleitung von der Entlassung aus der Geburtsklinik bis hin zum Ende der Stillzeit bzw. bis zum Ende des neunten Lebensmonats des Kindes. Wie häufig und in welchen Abständen die Hausbesuche durch die Hebamme stattfinden, richtet sich individuell nach Eurem Bedarf. In der Regel kommen wir am Tag nach der Entlassung aus der Geburtsklinik zu Dir. Entscheidest Du Dich für eine außerklinische oder ambulante Geburt, also gehst Du innerhalb der ersten 24 Stunden nach der Geburt nach Hause, besuchen wir Dich noch am selben Tag. Sollte Euer Baby als Frühgeborenes auf die Welt kommen, stehen wir Euch selbstverständlich ebenso zur Verfügung. Auch nach einer stillen Geburt begleiten wir Dich und Deine Familie durch diese Zeit.

Werden mehr Termine benötigt als von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt werden, kann mit entsprechender Indikation (Frühgeburt, Stillschwierigkeiten, usw.) ein Rezept von der Kinderärztin / dem Kinderarzt für mehr Besuche ausgestellt werden.

Uns ist es wichtig, dass Deine*n Partner*in und Du Euch nicht mit einer Fülle an Tipps und Informationen überfordert fühlt. Darum machen wir präferiert kürzere und dafür häufigere Hausbesuche. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass so hilfreiche Informationen eher im Gedächtnis bleiben und wir Euch so optimal unterstützen können.

Inhalte der Wochenbettbesuche umfassen unter anderem:

  • Regelmäßiges Wiegen des Kindes
  • Nabelkontrolle
  • Abnahme des Neugeborenen-Stoffwechseltests bei Bedarf
  • Kontrolle der Rückbildung der Gebärmutter und des Wochenflusses
  • Stillberatung
  • Ernährungsberatung
  • Bei Bedarf Blutuntersuchung
  • Inspektion der Geburtsverletzungen/Kaiserschnittnarbe
  • Erste Rückbildungsübungen
  • Unterstützung beim Abstillen
  • Beikosteinführung
  • Beantwortung von sonstigen Fragen

Weitere Angebote

Stillberatung

Stillen ist wertvoll und das Beste für Dein Baby
In einer individuellen Stillberatung beantworte ich Dir all Deine Fragen und gebe Dir viel Wissen an die Hand, sodass Du Deine Stillbeziehung wieder entspannt genießen kannst.

Ich besuche Dich und Dein Baby in Eurer gewohnten Umgebung oder Du kommst zu mir.

Dauer: 45-120min

Kosten: 28€ pro 30 Minuten, danach 13€ pro 15 Minuten inkl. schriftlicher Zusammenfassung

Kontaktdaten: Jennifer Hagenmeyer (Stillberaterin nach EISL)

jennifer.hagenmeyer@hebammenpraxis-belladonna.com

0176 23420591

Stoffwindelberatung

Ich zeige Dir und Euch alle Systeme, unterschiedliche Hersteller und Saugmaterialien. Wir klären Eure Fragen ganz individuell!

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, ein Stoffwindel-Mietpaket oder einzelne Stoffwindeln zu buchen! Auch Modelle aus Wolle sind möglich!

Dauer: ca. 90-120 min

Kosten: 11,50€ je angefangener Viertelstunde inkl. Handout

Mietpaket: 11,50€ pro Woche (Mindestmietdauer NB 4 Wochen, sonst 2 Wochen)

Mietwindel:
2€/ PUL-Windel/Woche
3€/Wollwindel/Woche

 

Kontaktdaten: Jennifer Hagenmeyer

jennifer.hagenmeyer@hebammenpraxis-belladonna.com

0176 23420591

K-Taping
K-Taping ist eine ganzheitliche, medikamentenfreie Therapiemethode mit großem Anwendungsspektrum. Hier wird ein elastisches Band auf die Haut geklebt, um so über die Hautrezeptoren Einfluss auf Muskeln, Bänder und letztlich die Körperfunktion zu nehmen. Aufgrund der Elastizität schränkt das K-Tape die Bewegung nicht ein. Im Gegenteil, der positive Effekt verstärkt sich durch Bewegung.

Das Tape kann bei Verträglichkeit bis zum selbstständigen Ablösen (ca. 7 Tage) getragen werden, auch Duschen und Schwimmen gehen sind möglich.

Mögliche Indikationen in der Schwangerschaft und Stillzeit sowie beim Neugeborenen:

  • Nackenverspannung
  • Unterstützung der Rückbildung
  • Ischiasschmerzen
  • Rektusdiastase
  • Symphysenlockerung
  • Sectionaht
  • Schwerer Bauch
  • Nabelbruch (beim Neugeborenen)
  • Ödeme an Händen oder Füßen
  • Rückenschmerzen (im Iliosakralgelenk, Lenden-, Brust- oder Halswirbelsäule)
  • Milchstau

Bei Interesse wende Dich an Deine betreuende Hebamme oder nutze das Kontaktformular (verlinken)

Diaphragma
Das Diaphragma ist ein hormonfreies und natürliches Verhütungsmittel. Es ist geeignet für Frauen und Paare, die nebenwirkungsfrei und gleichzeitig sicher verhüten möchten. Die Anwendung und das Einsetzen erfolgt vor jedem Geschlechtsverkehr. Danach verbleibt das Diaphragma noch einige Stunden in der Vagina. Möglich ist auch die ausschließliche Nutzung in der fruchtbaren Zeit, die sich durch die Fruchtbarkeitswahrnehmung ermitteln lässt.

Um die passende Größe des Diaphragmas zu ermitteln und somit die Sicherheit des Verhütungsmittels zu gewährleisten, solltest Du dir das Diaphragma von einer ausgebildeten Fachkraft anpassen lassen. Bei diesem Termin erhältst du alle erforderlichen Informationen und übst das selbstständige Einsetzen und Herausnehmen sowie Überprüfen des richtigen Sitzes.

Interesse geweckt? Dann kontaktiere Hebamme Theresia unter theresia.collmer@hebammenpraxis-belladonna.com

Elterngeldberatung

Als werdende Eltern bricht ein neues Kapitel des eigenen Lebens an, wo oft erst einmal ganz viel Liebe und Freude im Mittelpunkt stehen!

Doch auch Themen, die nicht so emotional sind, werden wichtiger. Welches Elterngeld beantragen wir? Mutterschaftsgeld – was ist das?! Welche Arten von Elterngeld gibt es überhaupt? Welchen Beruf übe ich aus, und was ist am sinnvollsten? Wie und was nutze ich, um in meiner Situation den optimalsten Weg zu finden? Was kommt denn nun auf uns zu und auf was müssen wir überhaupt achten?

Bei genau diesem Wirrwarr stehe ich Euch zur Seite!

Wenn Du Deine individuelle Situation checken lassen möchtest, melde Dich gern bei mir!

Eine finanziell gesicherte Zukunft für Euren neuen Lebensabschnitt lässt mehr Zeit für die wichtigen Dinge im Leben – die Familie!

 

Kontaktdaten

Janine Epp

Handy: 0176 70767416

elterngeld.zukunftskonzept-fürs-glück.de

Was durch uns betreute Familien über uns sagen

Teile uns Dein Anliegen mit

Wir antworten Dir auf Deine Anfrage, ob und durch welche Hebamme eine Betreuung angeboten werden kann.

​​Wie war deine Betreuung?

Deine Meinung bringt unsere Kurse weiter und hilft zukünftigen Familien bei der Orientierung.

Schicke uns Deine Bewertung!

Bewertung*
Bewertung
Datenschutzerklärung*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.